Erfinderinnen gesucht! Der women&work Erfinderinnenpreis

Frauen können es genauso gut.  In Vergangenheit und Gegenwart haben Erfinderinnen und Pionierinnen einiges erreicht. Jedoch sind sie weiterhin unterrepräsentiert!

Mit dem women&work-Erfinderinnenpreis soll sich das nun ändern.

„Der Preis wirbt für mehr weiblichen Erfindergeist und macht gleichzeitig erfolgreiche Erfinderinnen der Gegenwart sichtbar. Ab sofort können sich Frauen mit Erfindergeist für den women&work-Erfinderinnenpreis 2019 bewerben.

Die Bewerbung ist bis zum 20. September möglich. Alle Bewerbungen werden nach Bewerbungsschluss gebündelt an die Jury übermittelt. Die Jury hat 14 Tage Zeit, eine Favoritin pro Kategorie auszuwählen. Spätestens bis zum 15. Oktober werden die Gewinnerinnen per eMail benachrichtigt“ (Komm-Mach-MINT)

Auch internationale Erfinnerinnen können sich bewerben, solange das Projekt in Deutschland entwickelt wurde. 

Der women&work-Erfinderinnenpreis wird in drei Kategorien vergeben:

  • Technologie
  • Service & Sozial
  • Geschäftsmodell und Organisation

Preisverleihung auf der Internationalen Erfindermesse

Der women&work-Erfinderinnenpreis wird auf dem iENA-Forum der Internationalen Erfindermesse iENA verliehen.

  • Donnerstag, 1. November
  • 13:30 – 14:30 Uhr
  • iENA – Internationale Erfindermesse
  • iENA-Forum
  • Messezentrum Nürnberg | Halle 12 | 90471 Nürnberg

weiterlesen:

https://komm-mach-mint.de/MINT-News/woman-work-Erfinderinnenpreis

zur Bewerbung:

https://www.erfinderinnenpreis.de/bewerbung/