Beiträge

Der FutureIng Award – Engineering Talente 2019

Zusammen mit dem globalen Multi-Channel Elektronikfachhändler RS Components sucht das Fachmagazin Elektonikpraxis nach Talenten im Engineering-Bereich. Der neue FutureIng Award soll dabei helfen. Das Unternehmen möchte so zur Inspiration und Motivation des Nachwuchses beitragen und die derzeitigen Qualifikationsdefizite im MINT-Bereich bekämpfen.

Der Wettbewerb fördert junge Entwickler und Ingenieure, welche ihren Blick auf die Zukunft gerichtet haben. Die Fachjury besteht aus mehreren Branchen-Experten, welche nach den innovativsten Projekten und Konzepten Ausschau halten. Der Hauptpreis liegt bei 5000€.

Was kann man gewinnen?

  • Teilnehmer haben die Chance auf 5.000 € Preisgeld und weitere spannende Gewinne zur Förderung der professionellen und persönlichen Entwicklung.
  • Die Gewinner und ihre Projekte werden einem breiten Fachpublikum in Print und Online vorgestellt.
  • Sie erhalten die Chance, mit anderen Gewinnern zu diskutieren und interessante Branchen-Kontakte zu knüpfen.

Wie funktioniert’s?

  • Die Teilnehmer können sich deutschlandweit über den oben genannten Link zum Award anmelden.
  • Das „Talent“ hat ein innovatives Projekt erfolgreich durchgeführt bzw. ein tolles Produkt entwickelt oder war maßgeblich beteiligt.
  • Es handelt sich um ein Hightech-Projekt oder -Produkt, das Software und Elektronik nutz oder beinhaltet.
  • Die Abgabefrist für den Wettbewerb ist Ende Februar
  • Die von der Jury nominierten Teilnehmer werden Anfang April zur Preisverleihung im Mai eingeladen

Der FutureIng Award soll nicht nur junge Menschen aus dem Themenbereich inspirieren und ermutigen, einen Schritt weiter zu gehen, sondern stellt darüber hinaus auch einen Aufruf dar, MINT- und andere Ingenieurs-relevante Fächer stärker zu fördern. Daher würden wir uns umso mehr freuen, wenn Sie den Wettbewerb mit Ihren Lesern teilen würden. Das wäre sicherlich auch eine interessante Herausforderung für den/die eine/n oder andere/n Ihrer Leser*innen.

Könnten Sie sich vorstellen etwas zu dem Thema zu berichten? Wir stellen auf Wunsch gerne ein Teilnehmer-Logo des Wettbewerbs oder Pressemitteilung für Ihre Website bereit. Im Anhang finden Sie noch die offizielle Pressemitteilung und auf der Landingpage von RS Components finden Sie auch noch Informationen. Falls Sie noch irgendetwas anderes benötigen sagen Sie mir gerne Bescheid. Ich bin für jegliche Fragen und Anregungen jederzeit per Telefon oder Mail erreichbar.

weiterlesen: 

https://de.rs-online.com/web/generalDisplay.html?id=fortheinspired/education-futureing-award

Neuestes Best-Practice: Support Center for (International) Engineering Students – SCIES

Vor 10 Jahren begann das Support Center for (International) Engineering Students – SCIES – seine Beratungs- und Betreuungsarbeit für Studierende der Ingenieurwissenschaften an der Universität Duisburg-Essen. Auch in der vorlesungsfreien Zeit stehen hier täglich kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Zusätzlich zur persönlichen Beratung haben Studierende und Studieninteressierte die Möglichkeit, per Telefon oder E-Mail ihre Fragen oder Probleme vorzubringen und Hilfe zu bekommen.

Mit SCIES hat die Fakultät auf die Tatsache reagiert, dass wirkungsvolle Beratungsarbeit möglichst nah am Studierenden stattfinden muss. Dementsprechend bietet SCIES den Studierenden eine Anlaufstelle, wo diese schnell Informationen erhalten, Fragen ausführlich beantwortet bekommen, sich Tipps holen und Probleme loswerden können. Mit diesem Beratungsansatz stellt SCIES eine vorgelagerte Alternative zur Beratung durch die Fachberater dar, die dadurch entlastet werden. Zusätzlich wird durch SCIES das generelle Beratungsangebot an der Universität Duisburg-Essen vertiefend und studienbezogen ergänzt.

Neben der reinen Studierendenberatung und -betreuung organisiert SCIES noch eine Fülle weiterer Maßnahmen im Rahmen des Studiums. So nimmt SCIES im Bereich der fakultätsinternen Veranstaltungs- und Prüfungsplanung eine Mittlerrolle zwischen Studierenden, Lehrenden und dem Bereich Prüfungswesen ein. Viele Fragen der Studierenden betreffen genau diesen Bereich des Studiums, weshalb ihnen somit die Informationen aus einer Hand gegeben werden können. Ziel ist es, einen möglichst reibungslosen Studienverlauf zu gewährleisten.

Unter dem Motto „Studis raus!“ bietet die Fakultät in jedem Jahr eine Veranstaltung zum Auslandsaufenthalt für Studierende an, die von SCIES und der Kommission für Internationales organisiert wird. Ein Auslandsaufenthalt bietet künftigen Ingenieuren die Möglichkeit, über den Tellerrand zu blicken und erste Erfahrungen in einem anderen Kulturkreis zu sammeln. SCIES berät und unterstützt die Studierenden im Hinblick auf die Planung, Organisation, Finanzierung und Durchführung des Aufenthalts an einer Gasthochschule im Ausland.
Im Laufe der Jahre ist auch die Koordination der Vorkurse dazugekommen. Deren Ziel ist es, einen sanften Einstieg in den Studienbetrieb zu gewährleisten und in der Vorstudienphase Unsicherheiten auszugleichen und individuelle Potenziale zu erkennen.

Weiterhin koordiniert SCIES das Mentoring-Programm der Fakultät. Dieses unterstützt Studierende in der Studieneingangsphase, während des Studienverlaufs sowie bei Abschluss des Studiums.
Darüber hinaus werden bei SCIES auch Austauschstudierende sowie Gastdozenten betreut. Dazu gehört auch Hilfe bei der Wohnungssuche.

Einen Zuschuss für den Auslandsaufenthalt oder das Studium kann jeder gebrauchen. Deshalb bietet SCIES auch eine Stipendienberatung an. SCIES ist für die über 11.000 angehenden Ingenieure an der Fakultät in allen Fragen erster Ansprechpartner, liefert Informationen aus einer Hand und hilft den Studierenden, das Beste aus ihrem Aufenthalt an der Universität herauszuholen.

http://www.uni-due.de/scies

weitere Informationen:

Veranstaltungen

Joint Summer School in Energy Efficiency in Buildings

Joint Summer School in Energy Efficiency in Buildings

23 Jul 2018 Beuth / METU, Berlin / Ankara
University Cooperation event Summer School Programme The Summer School in Energy Efficiency in Buildings focusses on energy efficiency in buildings, including legal, technical and administrative support mechanisms needed to increase [...]

The EASE Academy

The EASE Academy

16 Sep 2019 UBremen SFB 1320 EASE, Bremen
The EASE C collaborative Research Cente is conduction reseach on Everyday Activity Science and Engineering (EASE). This means study of the design, realization, and analysis of information processing models that [...]